Freitag, 28. August 2015

Abschied nehmen...

... eigentlich kein Anlass zur Freude. Heute ist endgültig der letzte Kita-Tag von Möhrchen. Wir sind alle ziemlich traurig, denn Möhrchen hat sich in der Kita immer wohl gefühlt und auch wir Eltern haben ihn nicht nur mit einem sehr guten Gefühl hingebracht, sondern dort auch selber Freundschaften geschlossen.

Aber dieser Abschied ist ja auch mit einem Neuanfang verbunden, der Einschulung von Möhrchen, die morgen früh stattfinden wird. Auch wenn der Schulanfang bei unserem Großen noch viel Skepsis auslöst, finde ich doch, dass ein solcher Tag ein Anlass zur Freude ist.

Heute stand jedenfalls erst einmal an, den lieben Erzieherinnen "Danke"! zu sagen und so habe ich die letzten Abende drei Täschchen für die Bezugserzieherinnen nach dem schönen ebook "lovely nine" von Aprilkind genäht. Ein Täschchen wurde schon am Mittwoch übergeben, deshalb fehlt es auf den Fotos. Ich muss mal schauen, ob das schnelle Handybild, das ich davon gemacht habe, vorzeigbar ist...  Im Großen und Ganzen kann man auf dem Handybild alles erkennen, aber Handyfoto und abendliches Knipsen führt nicht unbedingt zu den tollsten Ergebnissen.


Der Filz ist auch aus dem Aprilkindstore und ich mag ihn sehr. Ich muss unbedingt neuen ordern, denn die Täschchen sind ein schönes Geschenk und nicht zu aufwändig zu nähen.

Man kann zumindest alles soweit erkennen...

Für Möhrchens Gruppe habe ich als Erinnerung und Abschiedsgeschenk eine Geburtstagskrone genäht. Hierfür kam wieder das ebook von Lillemo zum Einsatz, nach dem ich schon die Kronen für unsere beiden Jungs genäht habe (hier und hier).



Ich hoffe, die Krone gefällt sowohl den Jungs als auch den Mädels (ich habe mich extra um geschlechtsneutrale Stoffe bemüht) und kommt häufig zum Einsatz.

Und hier nochmals alles zusammen...

Zusammen mit ein paar Mini-Schokoküssen hatten die Kinder dort heute hoffentlich einen schönen Abschied von "ihren" Vorschulkindern...

Ich geh dann mal die Schultüte packen; darin ist auch das eine oder andere Genähte zu finden.

Liebe Grüße
Poldi











 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen