Freitag, 27. Februar 2015

Frühlingsjäckchen Knit-Along 2015, 3. Treffen: erster Zwischenstand

"Stolz auf den Fortschritt, Schwierigkeiten und Lösungen" - das ist das Motto des 3. Treffens des FJKAL 2015.

Tja, was soll ich sagen? Auf nennenswerte Schwierigkeiten bin ich bislang nicht gestoßen und bei gelegentlichen Problemen mit der englischen Strickanleitung konnte mir bisher immer Google helfen.

Einen gigantischen Fortschritt habe ich aber auch noch nicht zu zeigen und ob ich bis Ostern mit einem fertigen Jäckchen Ostereier suche, wage ich zu bezweifeln... "Ruby" ist nicht nur mit relativ großen Teilen gesegnet, sondern ich bin zudem auch noch eine Schnecke beim Stricken. Immerhin habe ich das Rückenteil fertig (und das ist ja das größte Teil überhaupt) und bin in der Mitte des ersten Vorderteiles angekommen.

Aber es soll ja Spaß machen und man soll sich auch mal etwas Schönes gönnen. Also habe ich einen eigentlich schon ausrangierten Korb verschönert, indem ich ihm ein hübsches Innenleben genäht habe. Dieser Korb beherbergt nun meine aktuellen Strick- und Häkelprojekte. "Ruby" macht sich ganz gut darin, finde ich, und ich freue mich jedes Mal, wenn ich den Korb sehe.



Ich habe gesehen, dass manche schon sehr weit sind und einige wirklich traumhafte, viel versprechende Jäckchen entdeckt. Das motiviert mich auch, weiter zu stricken.

Bis zum nächsten Treffen möchte ich den Körper gerne fertig haben (huch, ich hoffe, das nächste Treffen ist nicht schon am Sonntag..?)

Viele Grüße
Poldi

Korb: vom Dachboden
Schnitt für das Futter: selbstgebastelt
Stoff: vom Maybachufer

1 Kommentar: