Freitag, 7. November 2014

Endlich mal wieder - Erfreuliches am Freitag!

Neben all dem Alltagsnervkram gibt es auch immer viel Freude - und zu wenig Zeit, sich an manch Schönem zu freuen. Der Streik der Lokführer hat mich heute ins Homeoffice "gezwungen", wo ich dank ersparter Fahrzeit weniger im Zeitdruck bin. Schon ein Grund zur Freude...

Richtig doll freue ich mich aber darauf, morgen die 3. Tochter unserer Freunde kennen zu lernen, die auch schon wieder einen Monat "alt" ist. Ihr zu Ehren habe ich mich an die Nähmaschine geschwungen und ein kleines Set aus Hose (Mini-Basic-Hose von Ki-ba-doo) und Halstuch (Freebook von Krumme Nadel) genäht. Das Halstuch ist innen mit kuscheligem Fleece gefüttert -  das könnte ich mir für mich auch gut vorstellen :-). Zusammen mit einem Kauf-Spielzeug und Geschenken für die großen Schwestern können wir dort hoffentlich Freude bereiten.

Es war gar nicht einfach, in meinem Fundus einen Mädchen-tauglichen Stoff zu finden!

Gefreut hat sich schon vor einigen Tagen auch das Mini-Möhrchen. Die Stoffe, die ich beim Stoffonkel bestellt hatte, haben ihm so gut gefallen!



Und worüber freut Ihr Euch heute?

LG
Poldi





Kommentare:

  1. Über deine Bilder! Das Mini-Möhrchen im Stoff ist so goldig, da muss ich gleich an die Albernheiten des kleinen Schelms denken als er so alt war ...
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder hast du gemacht, auch von dem mini Möhrchen :) süß.

    So hatte der Lockführerstreik ja für dich auch mal seine guten Seiten.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  3. Verstecken spielen ist bei uns auch ganz hoch im Kurs - ich hab dich übrigens getaggt - vielleicht hast du ja Lust und magst mitmachen!
    LG Anny

    AntwortenLöschen