Montag, 18. August 2014

My kid wears am 18. August 2014

Das Mini-Möhrchen hält immer noch allein die Stellung, denn der große Bruder ist verreist und trägt dort hoffentlich sicher ganz viel Selbstgenähtes.

Das Mini-Möhrchen präsentiert heute endlich ein weiteres Stück, das im Mai in dem Stickmaschinen-Kurs im Nähgern entstanden ist - eine Pumphose nach dem allseits bekannten und beliebten Schnitt Frida vom Milchmonster mit einem kleinen Fuchs nach dem freebie von Aennie.

Leider ist es momentan kaum möglich, den kleinen Kerl zu fotografieren, wenn er nicht gerade schläft (dazu trägt er aber nicht die Fuchshose). Mehr als das folgende Bild kann ich heute leider nicht bieten, dafür habe ich ihm aber die Hose kurz ausgezogen und sie mit allen Knitterfalten schnell ohne den Wildfang geknipst.



Der kleine aufgestickte Fuchs leidet etwas, da ich ihn schlecht platziert habe - direkt auf dem Knie - und der kleine Krabbler ihn nun mehr als erwartet belastet. Ich hoffe ja zuliebe all seiner Hosen, dass er bald läuft!

Schnitt: Frida vom Milchmonster in Größe 74, Nahtzugabe großzügig bemessen, damit trotz nicht-dehnbarem Stoff der Gemütlichkeitsfaktor nicht zu kurz kommt
Stoff: dünner grauer Jeansstoff von Frau Tulpe (ein Rest vom Tragecover)

Mehr kleine Krabbler und große Läufer findet Ihr wie immer hier und hier!

LG
Poldi



Kommentare:

  1. Och, das arme Füchschen! Das ist mir auchs chon passiert, dass ich völlig außer Acht gelassen habe, dass die Knie eher verstärkt denn verziert werden sollten :-)
    Aber schön ist die Hose trotzdem und so ein Fuchs kann schon was ab!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Süss, die Hose ist ganz toll :D und der Fuchs, hach :D ich bin ja Fuchsfan ;9
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Was ein echter Fuchs sein will, der muss da durch ;-)
    Total süße Hose. Ich mag den Frida Schnitt auch sehr gerne.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Poldi,
    Die Fuchshose find ich auch super! So unaufgeregte Farben mag ich für Hosen ja total gerne. Jeans für eine Frieda muss ich auch mal probieren. Ich drück dem kleinen Füchslein mal die Daumen, dass es mit dem Laufen bald klappt! :-)
    LG, Christin.

    PS: Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Ich hab mich wahnsinnig gefreut!

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wunderhübsche Hose. Ich steh ja total auf Füchse. Dann drücke ich mal ganz feste die Daumen, dass die kleine Mini-Möhre schnell laufen lernt und das Füchschen nicht mehr ganz so viel leiden muss ;)

    Alles Liebe,
    Rebekka

    AntwortenLöschen