Dienstag, 15. Juli 2014

Sommermode am Creadienstag

Puh...in letzter Zeit nähe ich zwar wieder mehr, denn meine Abende sind endlich etwas ruhiger und der kleine Knopf schläft eigentlich ganz gut. Aber wenn ich dann die Wahl zwischen Nähen und Bloggen habe, wähle ich fast immer Nähen und so kommt der Blog gerade sehr zu kurz - vom Mitlesen bei anderen schönen Blogs und dem Kommentieren ganz zu schweigen...

Die Jungs sind beide noch nicht wirklich auf den Hochsommer eingestellt, was die Kleidung betrifft und so habe ich ein paar Sommersachen für sie genäht. Den Anfang machten einige kurze Hosen fürs Mini-Möhrchen, wo ich wieder verschiedene Schnitte ausprobiert habe. Ich bin ja nicht soooo der Seriennäher und experimentiere gerne herum. Außerdem liegt aktuell ein Sommertop nach dem aktuellen Freebook von Klimperklein auf meinem Nähtisch. Aber seht selbst:


Das Top nähe ich aus dem tollen "Catch-a-wave"-Jersey von Hamburger Liebe, von dem ich mal einen Rest auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Der ist jetzt genau das Richtige für das Möhrchen, der es inzwischen "wild" und "gefährlich" mag ;-)

Fürs Mini-Möhrchen habe ich einmal eine Sommerhose nach dem Freebook von Klimperklein vom letzten Jahr genäht, die sehr süß an ihm ausschaut und eine weitere nach dem Schnitt "Baboon" aus der diesjährigen Sommer-Ottobre. Den putzigen Popo-Einsatz sieht man auf dem Bild gar nicht, aber es fehlt auch noch das Gummiband. Sobald das eingezogen ist, gibt es auch ein Tragebild mit Windelpopo.

Hier jagt ein wichtiges Ereignis das nächste. Den 5. Geburtstag vom Möhrchen haben wir ausgiebig gefeiert und nun wird der Kleine schon bald ein Jahr alt und auch noch drei Tage später getauft. Weitere Anlässe, etwas zu nähen, aber auch viel Arbeit und leider auch Stress - ich bin nicht die Entspannteste, wenn eine Feier ansteht und mache mir immer viel Mühe, dass es allen gut geht und es ein schönes Fest wird. Guter Vorsatz: Feste auch selber genießen...

Und damit wandert die kleine Sommerkollektion zum Creadienstag und zu Made4Boys.

Viele Grüße
Poldi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen