Mittwoch, 7. Mai 2014

Unspektakulärer MMM am 7. Mai 2014

Mit einer ganz normalen Shelly traue ich mich fast nicht, am MeMadeMittwoch teilzunehmen. Aber sie ist eines der ersten Kleidungsstücke, die ich nach der Schwangerschaft für mich genäht habe und ich trage sie gerne. Sie ist memade und ich trage sie heute -also let´s go, Shelly!

Erst nach dem Nähen ist mir wieder eingefallen, was ich an dem Schnitt eigentlich alles nicht so mag und ändern muss (und auch schon auf dem Schnitt notiert hatte). Also: die Schultern sind mir etwas zu schmal, der Ausschnitt etwas zu tief und am Rücken nehme ich oben eigentlich immer ein bisschen etwas weg, weil sonst der Ausschnitt hinten absteht. Außerdem gefällt es mir besser, wenn unten ein breites Bündchen ist, denn dann fällt sie etwas blusiger und versteckt den immer noch vorhandenen Restschwangerschaftsbauch (grummel) besser... Dafür gefällt mir der Stoff (von Lillestoff) sehr gut.

Beim nächsten Mal denke ich dann wieder dran - wobei ich jetzt erst einmal ein paar andere Schnitte für Oberteile ausprobieren werde.


Die gut gekleideten Damen treffen sich wie immer am Mittwoch hier, heute mit Meike in einem tollen maritimen Outfit. Ich drehe dann auch mal meine Runde...

Viele Grüße
Poldi



Kommentare:

  1. Unspektakulär finde ich das garnicht!Ein richtiges Frühjahrsshirt für jeden Tag!

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt Dein Shirt gut, sieht toll aus zur Jeans!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Shelly geht immer ! Und die Farbe ist toll !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. bei solch einem schönen Stoff braucht es keinen aufwendigen Schnitt,es gefällt mir richtig gut
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe dich für den Liebster Award nominiert und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest.
    http://mamasraeuberhoehle.blogspot.de/2014/05/liebster-award-ich-bin-nominiert.html
    Viele liebe Grüße, Simone.

    AntwortenLöschen