Montag, 12. Mai 2014

Shirtwoche bei Fräulein Rohmilch - Tag 1

Zu Beginn der Shirtwoche bei Fräulein Rohmilch zeige ich ein Shirt, das dem Mini-Möhrchen leider noch nicht passt. Daher gibt es auch nur ein Bild ohne Baby, denn er versinkt echt noch in dem Shirt und es sieht an ihm momentan noch ziemlich merkwürdig aus.

Zum Shirt: Ich habe den neuen Gratis-Schnitt von Schnabelina, den Trotzkopf, genäht. Als Größe habe ich, wie auch bei den Kaufklamotten, die 74 gewählt, aber wahrscheinlich fallen Rosis Schnitte verhältnismäßig groß aus, denn der Regenbogenbody in Größe 68 passt ihm noch wunderbar. Mit der 74 habe ich dann wohl etwas zu hoch gegriffen...


Um den, wie ich finde, eher "mädchenhaften" Ausschnitt zu "entschärfen", habe ich ein jungstypisches Stöffchen gewählt, den Rest vom Feuerwehrstoff, aus dem ich schon richtig viel genäht habe. Die Ärmel sind ganz fein geringelt und aus einem gut abgelagerten Stoffrest von meiner Mila. Obwohl es sich um ein Shirt für den Sommer handelt, habe ich es mit langen Ärmeln genäht, denn wir fahren in ein paar Wochen in den Urlaub nach Dänemark und meine bisherigen Erfahrungen mit dem Wetter dort waren, dass man auch mal ein langärmeliges Shirt braucht.

Das Shirt ließ sich gut nähen und hat mit der etwas anderen Ausschnittlösung Spaß gemacht. Hätte ich ein Mädchen, würde ich ihn wahrscheinlich hoch und runter nähen. So bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob ich ihn in einer größeren Größe nochmal nähe und ihn an einem Jungen so gut finde.

Aber es ist für einen kleinen Jungen genäht und daher ein eindeutiger Fall auch für Made4Boys!

Viele Grüße
Poldi


Kommentare:

  1. Die Stoffkombi ist supersüß!! Bin gespannt auf Tragebilder, denn den Ausschnitt kann ich mir irgendwie nur schwer an Jungs vorstellen......ist schon irgendwie sehr mädchenlastig!!
    Aber in dem Alter geht´s gerade noch ;), da wird angezogen, was Mama sagt *lol*
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Feuerwehrshirt sooooo toll! Das sieht bestimmt ganz knuffig aus, wenn der Kleine reingewachsen ist.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoffkombi ist süß.
    Ich habe den Schnitt jetzt schon oft für meinen Zwerg genäht. Und finde, dass man nicht das ganze Vorderteil aus dem gleichen Stoff machen sollte. Dann passt es auch eher für Jungs.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen