Sonntag, 20. April 2014

Frühlingsjäckchen Knit-Along 2014 - Finale am Ostersonntag!

Zwischen Osterfrühstück, Ostereiersuchen und was sonst noch alles am Ostersonntag ansteht zeigen die Teilnehmerinnen des Frühlingsjäckchen Knit Along auf dem MMM-Blog ihre tollen Frühlingsjäckchen.

Ich bin auch mit dabei und führe meine gelbe Miette vor. Miette? War da nicht etwas mit dem Que Sera Cardigan? Nun ja, genau der war eigentlich als Frühlingsjäckchen vorgesehen, aber leider habe ich ihn nicht mal ansatzweise fertig bekommen. Ich stecke immer noch am Korpus fest, der ist recht langwierig und inzwischen auch langweilig mit den langen Reihen, da man ja die Vorderteile und das Rückenteil auf einmal strickt. Mir kommt es auch so vor, als ob ich den Cardigan doch ein bißchen zu groß stricke, aber egal, ich stricke ihn schon noch weiter.

Zum Glück hatte ich noch eine im Herbst angefangene Miette liegen, die sehr gut für den Knit Along passt und bei der ich realistischere Chancen sah, sie fertig zu bekommen. Also habe ich mitten drin die Pferde gewechselt, mich hinter die Miette geklemmt und am Freitag Abend die Knöpfe angenäht. Gestern hat dann mein Mann zwischen den Vorbereitungen für eine kleine Osterfeuerparty bei uns im Garten noch schnell die Bilder gemacht - wobei "schnell" bei ihm wirklich schnell bedeutet. Lang etwas hinzuppeln ist da nicht - klick und die Bilder sind im Kasten und mein Mann wieder mit etwas anderem zugange (ich habe - glaube ich - schon ein paar Mal erwähnt, dass er nicht gerade der geborene Fotograf ist...).

Zur Miette passt sehr gut mein Tiramisukleid, das ich zur Konfirmation meines Patenkindes Ende März genäht habe und das ich sehr mag. Diesen Schnitt nähe ich auf jeden Fall nochmal. Der Jersey ist von Stoff und Stil und ich habe ihn dort schon vor ein, zwei Jahren mal günstig im Sale ergattert.

Meine netten kleinen Absatzschuhe kommen hier gar nicht zur Geltung, sondern versinken im Rasen. Aber dafür habe ich neben einigem Gartenmobiliar wie Schaukel und Co. auch ein paar schöne blühende Bäume als Hintergrund.




Das Mini-Möhrchen ist mit einer Strickjacke und einer Wendebindemütze auch in Selbstfertigtem gekleidet...
Hier noch das Kleid ohne das Jäckchen - bei dem tollen Wetter, das angesagt ist, dürfte das heute reichen
Zum Jäckchen: Ich würde es nächstes Mal etwas länger stricken, denn ich habe wenig Kleider, zu denen so ein  kurzes Jäckchen passt (oder ich muss mir ein paar mehr entsprechende Kleider nähen ;-)). Während des Strickens habe ich darüber nachgedacht, den Korpus länger zu stricken, hatte aber Bedenken, ob dann die Wolle noch reicht. Jetzt habe ich 2 1/2 Knäuel übrig...

Verwendet habe ich Drops Paris in gelb und habe knapp 10 Knäuel gebraucht. Außerdem habe ich noch 8 gelbe Knöpfe benötigt - Gesamtkosten für das Jäckchen ca. 20 €.

In meinem Vorrat wartet dieselbe Wollqualität noch einmal in eisblau und möchte auch eine Miette werden. Nachdem mir die erste so gut gefällt, werde ich mich spätestens im Urlaub an Nr. 2 machen!

Heute Abend drehe ich eine große Runde bei all den anderen Jäckchen und freue mich schon auf viele neue Inspirationen. Danke, liebe Meike fürs Begleiten durch den Knit Along!

Frohe Ostern und bis bald,
Poldi

Kommentare:

  1. Dein Jäckchen und auch das Kleid sind der absolute Hammer!!! Ich finde, es hat genau die richtige Länge, vielleicht brauchst Du wirklich noch mehr passende Kleider dazu ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Deine Miette gefällt mir sehr gut!! So ein gelbes Mietten-Jäckchen brauche ich auch noch - Woll ist schon bestellt :-)

    Liebe Grüße und frohe Ostern!
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Super, so ein kleines gelbes Jäckchen wirkt sonnig und einfach hübsch. Ich habe eine gelbe Kaufjacke, aber ich glaube, ich brauche auch noch ein selbstgestricktes gelbes Jäckchen.
    LG und frohe Ostern von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ganz , ganz schön Deine Miette , die mit der Sonne um die Wette strahlt !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Miette in knallgelb - wenn das nicht DIE perfekte Osterjacke ist. So schön fröhlich!
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hach, dieses Mietten. Ich bekomme auch sofort dieses "haben wollen" Schon siehst du aus und ich finde kurz super für dich. Schön, dass du die Pferde umgesattelt und beim FJKA mitgemacht hast.

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!! Ich komm vorbei und mopse dir das Kleid mitsamt der Miette weg!! Auf beides habe ich schon lange ein Auge geworfen und Du präsentierst es so toll!!! Wirklich klasse!
    LG Kreativkrikri

    AntwortenLöschen
  8. Klasse mit dem Kleid zusammen, ich bin ja auch ein bekennender Gelbfan. Miette sollte mich mir auch mal näher ansehen :)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll! Die Strickjacke passt perfekt zu dem schönen Kleid! Das steht dir beides Super!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön geworden! Mach dir ruhig noch mehr Kleider, das steht dir gut!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Beide sind schön geworden, die Jacke und das Kleid! Deine Miette hat genau mein Lieblingsgelb und jetzt liebäugle ich still und leise mit einer gelben Variante... liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen