Montag, 3. März 2014

My kid wears am 3. März 2014

Heute zeige ich mal etwas später als sonst, was meine Kinder getragen haben:

Der Kleine war heute in einer ganz frisch fertig gewordenen Latzhose nach dem Strampelhosenschnitt von Klimperklein gut verpackt. Darunter trug er das Raglanshirt nach dem Schnitt von Mommymade, das ich ihm schon vor 6 Wochen im Rahmen des Probenähens genäht hatte. Obwohl es schon damals ziemlich genau passte, tut es das jetzt immer noch. Nur die Ärmel werden etwas kurz, aber anziehen lässt es sich noch perfekt, was ich auf den Raglanschnitt zurückführe, denn bei anderen Shirts scheitert es oft irgendwann am Anziehen, weil sie insgesamt zu eng werden. Also Daumen hoch für das Mini-Raglanshirt.

Genauso empfehlen kann ich den Strampelhosenschnitt von Klimperklein. Die Hose ist super einfach und schnell genäht und besteht nur aus 6 Teilen (inklusive Beinbündchen). Also echt eine fixe Sache. Ich habe dafür eine alte Umstandsjeans von mir zerschnippelt (daher die Naht auf dem Bauch, die ist eigentlich nicht vorgesehen, aber sonst hätte es nicht gepasst) und die Belege aus einem Stück Supahero-Stoff von Hamburger Liebe gemacht. Das sieht innen echt fesch aus! Ich bin noch hin- und hergerissen, ob ich die Hose außen noch irgendwie aufmotzen soll. Eigentlich wollte ich ein Basisteil, das man gut zu bunten Shirts tragen kann. Aber so ganz basic ist es auch ungewohnt. Was meint Ihr?

Ich habe die Hose in Größe 68 genäht, obwohl ich zuerst skeptisch war, ob das dem 65 cm großen Mini-Möhrchen zu klein ist, aber die Hose fällt größengerecht aus und passt sicher noch ein Weilchen. Die will ich demnächst unbedingt in bunt und Jersey nähen!


Der Große war heute nicht in "normaler" Kleidung unterwegs, sondern als Pirat, allerdings in einem gekauften Kostüm und leider auch unfotografiert. Aber gestern und "übergestern" und eigentlich fast immer trug er das Dinoshirt, von dem es hier noch kein Tragefoto gab.


Ich finde das Shirt eigentlich super, nur den Halsausschnitt einen Tick zu eng. Beim nächsten Shirt - schon geplant - mache ich den ein klein wenig größer.

Beide Outfits wandern auch zu Made4Boys.

Viele Grüße
Poldi



Kommentare:

  1. Sehr sehr schöne Sachen hatten deine Kleinen heute bzw. (vor)gestern an. Ich finde die Hose toll so wie sie ist. Für meine Kleine gibt es auch bald eine Strampelhose aus Jeansstoff. So nur aus Jersey weiß ich nicht, obs nicht zu kalt wird.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mir auch überlegt, die Hose zu füttern, wenn ich sie aus Jersey nähe, also praktisch zwei Jerseyhosen ineinander. Mal sehen, wann ich zur Umsetzung der Idee komme - vielleicht ist es bis dahin ja schon warm...

      Löschen
  2. Richtig schöne Klamotten hast du deinen Kindern genäht. Der Kleine sieht wirklich zum Anbeissen aus!
    Ich finde das Mini-Rgalanshirt bis jetzt auch am besten von allen Kinder-Oberteil-Schnitten.

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose würde ich glaube ich auch so lassen - so kannst du sie wirklich mit jedem noch so bunten T-Shirt kombinieren! Und die Shirts sehen toll aus :-))) viele Grüße! Inga

    AntwortenLöschen