Montag, 10. Februar 2014

My kid wears am 10.02.2014

Gerade ist das Mini-Möhrchen extrem frühaktiv. Aufwachen und spielen wollen um 4.30 h ist die Norm und ich trage bildlich gesprochen den Kopf unterm Arm. Aber immerhin gibt einem das am Vormittag das eine oder andere Zeitfenster, denn der Kleine schläft dann relativ viel und ich kann ein bisschen etwas nähen. Das meiste davon hat es allerdings noch nicht in den Blog geschafft, aber ich arbeite daran!

Trotz des frühen Aufstehens ist ein schickes Outfit am Montag natürlich sehr wichtig und wir haben da gestern ein wenig herumprobiert, um herauszufinden, was besser aussieht.

Einmal Nilpferde allover - aber das war mir dann doch zu viel des Guten....


So ist´s besser:

spiel- und turntauglich...
Pause.....
Shirt und Hose sind aus der Zwergenverpackung, beides in Größe 62/68, wobei das Shirt gerade sehr gut passt, die Hose dagegen noch sehr reichlich ist. Ich glaube, die passt auch noch in einem halben Jahr...

Die Hose ist mit einem abgelegten braunen T-Shirt vom Papa gefüttert und für die Ärmel hat es auch noch gereicht. Die Nilpferde waren mal vom Stoffmarkt. Und wie Ihr seht, stammen beide Teile noch aus der Zeit vor der Coverlock, denn den Saum ziert der ungeliebte dreifache Zickzackstich.

Mehr gutgekleidete Kinder findet man Montags wie immer hier und bei Made4Boys.

Liebe Grüße
Poldi




Kommentare:

  1. Der Nilpferd-Stoff ist ja total niedlich! Schick sieht er aus der Kleine, zum Knuddeln :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus und auch auf dem ersten Bild finde ich die Nilpferde nicht zuviel :-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Nilpferdstoff ist richtig super, da kann man gar nicht zuviel tragen. 4:30 ist echt brutal, ich jammer schon, weil unsere Kleine zur Zeit immer um 6 aufsteht ;)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Zum Anbeißen! Ich finde die Zwergenhose auch extrem groß (mein kleiner Schelm hat Gr.74/80 jetzt immer noch an, mit Gr.86). Beim Shirt stimmen die Maße besser).
    Ich wünsche dir ein Stündchen Schlaf und liebe Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen