Freitag, 14. Februar 2014

Milo ist fertig - Grund zur Freude am Freutag!

Juhu, eines meiner Strickprojekte hat endlich die Kurve gekriegt und macht Platz für´s Frühlingsjäckchen. Dazu aber am Sonntag mehr...

Heute geht es um ein Projekt meiner Liste 22 in 222 Tagen: eine Milo für meinen Großen. Da er für sein Alter (4 1/2 Jahre) sehr groß und kräftig ist, habe ich gleich die Größe für Sechsjährige gestrickt. Schließlich soll die Milo eine Weile passen. Heute morgen zwischen fünf und sechs (ja, das Mini-Möhrchen ist immer noch so früh wach) habe ich noch die Fäden vernäht und nun kann Möhrchen sie ausführen.


Ich finde Milo toll und kann das Strickmuster nur weiterempfehlen. Für den Großen ist nun leider Schluß, denn die größtmögliche Milo hab ich nun gestrickt und irgendwann ist so ein Leiberl für Jungs auch uncool. Aber der Kleine wird noch ein paar der Teilchen bekommen.

Meine fertige Milo ist eindeutig ein Grund zur Freude und wird stolz bei Made4Boys gezeigt.

Außerdem freue ich mich sehr über die Bastelwut vom Möhrchen. Jede freie Minute wird gerade zum Schnippeln, Kleben, Malen genutzt und er hat so viel Spaß daran. Und so lustige Ergebnisse kommen dabei heraus:


An den komplizierteren Stellen braucht er noch ein bisschen Hilfe, aber vieles macht er schon ganz toll alleine.

Die Idee für die Ritter ist übrigens aus diesem Buch, das ich für alle ritterbegeisterten Kinder sehr empfehlen kann. Da sind wirklich tolle Ideen drin. Wir haben auch schon ein Schwert und einen Schild daraus gebastelt.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Freitag und einen schönen Start ins Wochenende,

Poldi


1 Kommentar:

  1. Zu schade das ich nicht stricken kann ;) aber sein milo ist wundervoll.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen