Montag, 25. November 2013

My kid wears #34 - die Schneckenjacke!

Obwohl der Overall und ich uns inzwischen aneinander gewöhnt haben, finde ich fürs Mini-Möhrchen manchmal auch eine Jacke praktisch, zum Beispiel wenn ich weiß, dass wir uns auch längere Zeit im Warmen bewegen, er aber voraussichtlich im Maxi Cosi bleiben wird (oder soll ;-)). Dann kann man nur eine Decke drüberlegen und die, wenn es zu warm wird, wegziehen. Oben herum schützt dann noch eine nicht zu warme Jacke.

Ich habe mich also auf die Suche nach der Jacke gemacht. Nicht zu dick, nicht zu dünn und vor allem auch nicht unendlich teuer, da ich sie ihm so oft nun auch nicht anziehen werde. Dafür hat das Kind inzwischen zu viele Klamotten. Nach mehreren Tagen Suche online und offline habe ich dann beschlossen, eine Jacke zu nähen. Noch traumatisiert von der umständlichen Jacke vom Herbstkind Sew-Along sollte es eine ganz einfache Jacke sein. Gefunden habe ich sie in der Zwergenverpackung I. Die Jacke dort ist wirklich sehr einfach zu nähen, sie passt dem Kleinen gut und macht was her. Er ist nun quasi Schwiegermutters Liebling in spe - so viele ältere Damen haben schon begeistert in die Babyschale oder den Kinderwagen geschaut und sich über die Zippelmütze und das Babay darin erfreut :-)

Heute reichte es nur für ein rasches Handyfoto:

Die Jacke ist innen mit relativ dickem Fleece gefüttert, den ich aus einem Restepaket von Michas Stoffecke habe und schon entsorgen oder der Kita zum Basteln spenden wollte. Mit dem Jägersgrün konnte ich nicht viel anfangen. Aber als Futter macht der Fleece sich gut!

Der Jersey ist von Lillestoff und liegt schon ca. 2 Jahre in meinem Lager. Damals war das nun große Möhrchen in der Krippengruppe "Schnecken" und ich wollte ihm etwas "schneckiges" nähen. Irgendwie blieb es bei dem Plan und jetzt bot sich der Jersey total an.

Ich bin mit der Jacke sehr zufrieden und habe nur einen Wehmutstropfen. Ganz am Ende - ich war schon voll im Freudentaumel ob der gelungenen Jacke - tackerte ich einen der KamSnaps verkehrt herum ein. Ein Klassiker... Nicht so schlimm, dachte ich, die kann man ja wieder rausmachen. Kann man - aber seitdem hat der Jersey ein Loch. Nicht allzu groß, aber direkt neben dem KamSnap, so dass ich Angst habe, dass das Löchlein beim Benutzen größer wird. Falls jemand eine Idee hat, was ich machen kann, um das Löchlein zu "sichern", dass es nicht weiter aufgeht - ich wäre sehr dankbar! Ich hatte schon daran gedacht, es ganz vorsichtig zu stopfen, aber das würde man sicher sehen.

Mehr Kleine und Große in selbst gefertigter Kleidung am Montag findet Ihr wie immer montags bei Fräulein Rohmilch!

Die Jacke wandert außerdem auch gleich zu Made4Boys!

Habt einen schönen Tag!
Poldi

Nachtrag:

Jetzt gibt es auch ein aussagekräftigeres Bild von der Jacke und eine Nahaufnahme von dem Löchlein (schnief)






Kommentare:

  1. Die Schneckenjacke ist supersüß! Ich hoffe du überwindest bald dein Trauma. Ich habe meine Abschlussarbeit zum Thema Trauma geschrieben, wenn du willst schick ich sie dir, vielleicht hilfts ja ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Kein Wunder, dass das Mini-Möhrchen fremde Menschen verzaubert - er sieht ja wirklich allerliebst aus in seiner kuschligen Jacke!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ich find' deine Jacke auch wunderschön, die Stoffe sind wirklich toll!!
    Für das Löchlein hab ich leider auch keine Lösung... den Kam-Snap "rausbohren" und dann ein Stück Stoff drüber nähen ist wohl eher eine komplette Notlösung....
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. ...hach...ist die schön! Und schaut so kuschelig aus. Das Minilöchlein fällt ja fast gar nicht auf, mach dir da keinen Kummer - du hast da ein ganz tolles Stück gezaubert!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh wie süß... das MiniMöhrchen genauso süß wie das Jäckchen :0) Viel Spaß bei 22 in 222 ...Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  6. Süßes Baby in süßer Verpackung :-)
    Würde bei diesem Mini Mini Mini Loch vom falschen Snap aber auch nix machen. Flicken fällt viel mehr auf. Sollte es wie befürchtet bei längerer Benutzung einreißen, kann man ja immer noch was reparieren.
    LG
    Hanne

    AntwortenLöschen
  7. Der kleine Knopf ist echt so süß. Zum Anbeissen in seiner Verpackung. Hach die werden so schnell groß. Genieß bloß die Zeit. Meine rocken hier jeden Tag das Haus und ich hab manchmal das Gefühl 5 zu haben ;). GlG, H.

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist der Kleine süß und die Jacke auch. Der Stoff ist echt klasse.
    LG

    AntwortenLöschen