Mittwoch, 14. August 2013

Das Mini-Möhrchen ist da!

Einen Tag nach meinem Post vom letzten Dienstag hat sich der kleine Mann auf den Weg gemacht. Alle meine Sorgen waren unbegründet - der Mann hatte an dem Tag sowieso Urlaub, weil er an seiner Garage weiterbauen wollte und das Möhrchen hatten wir gerade in der Kita abgeliefert. Nachmittags wollten ihn sowieso die Großeltern abholen - perfektes Timing!

Die eigentliche Geburt ging dann, wie erwartet recht flott und war sehr schmerzhaft. Urgx, das hatte ich in dem Ausmaß irgendwie verdrängt... Aber alles ging gut und ich konnte schon nach einer Nacht im Krankenhaus nach Hause gehen.

Im Moment plagt sich der Kleine noch mit einer ausgeprägten Neugeborenengelbsucht, gegen die wir mit viel, viel Trinken und einem hellen Plätzchen für den Stubenwagen ankämpfen. Ich hoffe sehr, dass es bald besser wird! Unglaublich, wie man sich um so einen kleinen Knopf gleich Sorgen macht.

Ansonsten wird fleißig geschlafen und gekuschelt mit viel Selbstgemachtem rundherum: das Nestchen, ein klimperkleines Knotenmützchen und unter einer ganz tollen, von der Oma gestrickten Kuscheldecke. Die Decke ist irgendwann noch ein eigenes Posting wert, die ist so toll geworden (und wäre, wenn ich sie gestrickt hätte, nie pünktlich fertig geworden!).

Wir gehen dann mal wieder kuscheln!

Liebe Grüße
Poldi

Kommentare:

  1. Ach Poldi... Ich gratuliere Euch von ganzem Herzen und wünsche Euch eine wunderwunderschöne Kennenlernzeit. Den habt Ihr so toll hingekriegt, diesen kleinen Mann! Bin ganz verzückt!

    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass die Gelbsucht bald überstanden ist.

    Allerliebste Grüsse und fühl Dich gedückt,
    Z.♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute, liebe Poldi, zum Mini-Möhrchen von der Heidi - hoffe, Du kennst mich noch... wie Du siehst, lese ich ab und wann hier und staune, was Du alles so für großartige Sachen produzierst - wünsche Euch eine ganz schöne erste Zeit - und das mit der Gelbsucht wird sich sicher bald von alleine geben, das haben doch ganz viele Kinder...

    Alles Liebe, Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Poldilein, ich bin viel zu spät und das tut mir leid. Nun spät, aber nichtsdestotrotz von Herzen: Herzlichen, herzlichen Glückwunsch und alles Liebe !!!! Den habt Ihr echt obertoll hinbekommen, den kleinen Kerl. Hach! Genieß die Zeit....

    Ganz liebe Grüße
    Emi

    AntwortenLöschen