Sonntag, 2. Juni 2013

Wie die Feuerwehr...

...kam der kleine Sohn einer befreundeten Kollegin zur Welt. Zur Fahrt ins Krankenhaus reichte es nicht mehr, so dass der Kleine zu Hause geboren wurde. Welcher Stoff für ein Knotenmützchen als kleines Geschenk zur Geburt wäre geeigneter als der Jersey Tatü-tata, den ich hier schon ein paar Mal gezeigt habe (hier und hier). So ein Meter kann ganz schön ergiebig sein...


Eigentlich hatte ich den Stoff für ein T-Shirt gekauft und das ist nun auch endlich fertig geworden. Ganz zufrieden bin ich wie immer nicht mit den Abschlüssen, aber sie sind einigermaßen okay. Irgendwann brauche ich doch noch eine Coverlock, denn ich nähe wirklich gerne und oft Shirts.

Wie immer nach dem Schnitt Xater, der Möhrchen gut passt. Dieses Mal ist das Shirt aber sehr weit geraten, warum auch immer. Da Möhrchen sich bisher noch weigerte, es anzuprobieren, weiß ich nicht, ob der Eindruck täuscht. Das geringelte Bündchen ist leider sehr fest und ich bin gespannt, wie es sich mit dem dünnen Jersey verträgt. Notfalls nähe ich das Shirt eben nochmal; Stoff habe ich ja noch ;-)

Wie die Feuerwehr verlinke ich beide Teile nun auch rasch bei Made4BOYS. Bestimmt nicht als letztes in diesem Monat, denn da schlummert gerade noch einiges halb Fertiges auf meinem Nähtisch.

Ergänzung: heute morgen war das kleine Model gnädiger - anbei zwei Tragefotos vom Shirt:

Von der Weite her ist es ganz okay, aber ich hätte es etwas länger machen können, damit es besser mitwächst => Merkposten fürs nächste Mal!




Viele Grüße
Poldi







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen