Montag, 18. Februar 2013

UFO-Angriff - das Finale!!!

Der heutige Tag ist gefüllt mit netten Aktionen, an denen ich mich in einem Überschwang an Tatendrang beteiligt habe - einmal das gemeinsame Heidijäckchenstricken (hier schaut heute die strenge Tante Dete nach den Zwischenergebnissen) und zum anderen das Finale des "UFO-Angriffs" bei Hella.

Was soll ich sagen - kämen die Außerirdischen wirklich, hätten sie bei mir leichtes Spiel. Zwar habe ich 50 % meiner UFOs abgearbeitet, aber es waren die einfacheren 50 %. Knöpfe annähen und Fäden vernähen ist nicht soooo viel Aufwand. Aber seht selbst:

1. Der Froschpullover (1):

2. Der Kuschelschal:

3. Der verunglückte Pullover, der mal ein Kissen werden soll:

Den angefangenen Kragen habe ich wieder aufgeribbelt, aber weiter bin ich noch nicht gekommen. Was nicht nur daran liegt, dass ich kein "Innenleben", sprich kein Füllkissen da habe und erst einmal zum Schweden muss. Aber das setze ich noch um und stelle ein Bild ein, versprochen!

4. Der Froschpullover (2):


Hier hat sich zwar noch gar nichts getan, aber ich weiß jetzt, für wen ich den Pullover fertig stricken werde - für das Mini-Möhrchen, das ich gerade "ausbrüte" und das mich in den letzten Wochen mit Müdigkeit und Übelkeit ziemlich lahm gelegt hat. Aber für dieses UFO habe ich eine echte Motivation und es wird fertig werden. Nur wann, das ist offen. Es ist in Größe 86/92 und ab wann trägt das ein Baby? Mit 1 1/2 Jahren? Also habe ich noch 2 Jahre Zeit bis zum Fertigstellen... nee, nee, sobald das Heidijäckchen fertig ist, kommt der zweite Froschpullover dran!

Und dann darf ich mir auch die Belohnung, einen Nähkurs bei Frau Tulpe, gönnen...

Insgesamt war es eine tolle Aktion von Hella, für die ich mich ganz herzlich bedanke! Hella, ohne dich hätte ich die UFOs auch zwei weitere Jahre nicht angesehen. Vielen Dank für die Idee und deine Mühe (auch wenn ich eine eher "lasche" Teilnehmerin war ;-)).

Alle weiteren Kampf-den-UFOs-Mitstreiterinnen treffen sich hier zum großen Finale!!!

LG
Poldi


Kommentare:

  1. Ich liebe deinen Froschpulli! Also beide, aber vor allem den fertigen natürlich (-:
    Und herzlichen Glückwunsch zum Grund für den zweiten zum fertigstricken!!!
    Liebe Grüße katti rocksaum

    AntwortenLöschen
  2. Nachwuchs! Das ist ja schön. Den kann man so schön benähen und bestricken. Du hast doch einiges geschafft, und das unter erschwerten Bedingungen. Meine Entbindungssocken von Tochter 1 sind nach 14 Jahren immer noch ein Ufo. Der Froschpulli hat es mir auch angetan, und Nummer 2 wird sicher ganz bald fertig.
    Liebe Grüße, Mirabell

    AntwortenLöschen
  3. Ich gratuliere dir auch herzlich zum Nachwuchs! Die Froschpullis sind, bzw. werden so entzückend, das lohnt sich in jedem Fall den fertig zu machen! Dann hast du dir den Kurs redlich verdient!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  4. Der Froschpullover ist ja süüß! Und der zweite Pullover wird es sicher auch. Alles Gute zum baldigen Nachwuchs und dazu, dass Du geschafft hast, was Du Dir vorgenommen hast!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen