Mittwoch, 12. Dezember 2012

MeMadeMittwoch am 12.12.12

Guten Morgen,

das Datum heute ist so schön, das musste einfach ausgeschrieben werden!

Heute reicht es bei MeMadeMittwoch nur zu einer ollen Kamelle, die ich schon gezeigt habe: dem City Cardi aus der aktuellen Winter-Ottobre. Da ich heute erkältet und fiebrig zu Hause sitze, kommt mir die warme und gemütliche Jacke genau recht.

Und kalte Füße soll man ja bekanntlich auch nicht haben, wenn man erkältet ist. Daher habe ich heute ein Paar selbstgestrickte Socken herausgezogen. Während meines Studiums hatte ich z.T. recht lange Pendelzeiten und habe in der Bahn immer Socken gestrickt. Von diesen Vorräten, die ich mir vor über 10 Jahren "erstrickt" habe (ich trage die Socken natürlich auch nicht täglich, sondern nur, wenn mir sehr nach warmen Füßen ist - wie heute), zehre ich heute noch, auch wenn ich das eine oder andere Paar langsam ausrangieren muss. Ich muss also mal wieder einige neue Socken stricken. Simone hatte vor einiger Zeit zum gemeinsamen Sockenstricken aufgerufen, aber da konnte ich es zeitlich gar nicht unterbringen. Aber so nach Weihnachten - gerne! Liebe Simone, wenn Du mal wieder Socken-Mitstrickerinnen suchst, schließe ich mich gerne an!

Hier noch das heutige Bild vom City Cardi - echt aus dem Leben gegriffen:


Hier offenbart sich ein Elend, das mich gerade echt nervt. Obwohl wir eigentlich ein recht großes Haus haben, schaffen wir (damit meine ich Mann und Kind, mich natürlich nicht ;-)) es, jede freie Ecke zuzustellen. Hinter mir seht Ihr die wunderschöne neue Rudermaschine meines Mannes, die dort zwar steht, aber das heißt noch lange nicht, dass sie auch genutzt wird. Vergleichbare Erlebnisse hatten wir schon mit einem Trimmdichrad und einem Crosstrainer. Alles tolle Sachen, nur muss man sie nutzen...Da ich mich zu Hause nie und nimmer zum Sport aufraffen kann, wenn das Sofa daneben so laut ruft, suche ich mir lieber gleich Sportangebote außer Haus und meckere über die nutzlosen Sportgerätschaften meines Mannes. Für solche Fälle wäre ein Keller echt sinnvoll, da könnte man einen richtigen Sportgerätefriedhof gründen und sich irgendwann über die ganzen ungenutzten Geräte freuen. Oder ein Fitnessstudio eröffnen? Ganz neue Ideen tun sich auf!

Wie haltet Ihr das mit dem Sport? Außer Haus, zu Hause oder gar nicht? Ich gebe zu, gerade jetzt im Winter ist es echt schwer. Allerdings gehen wir im Januar in den Skiurlaub und da würde ich schon gerne fit sein.

Gesunde und kranke, fitte und weniger trainierte, aber auf jeden Fall nähbegeisterte Damen und Herren treffen sich heute hier.

Ich geh dann mal eine große Kanne Tee kochen...

Viele Grüße
Poldi



1 Kommentar:

  1. Schöne Jacke! Und auch die Socken sind toll. Trage in den Stiefeln heute auch selbstgestrickte Socken ;-) Das Phänomen mit den Geräteleichen kenne ich aus der Verwandschaft. Ich treiben nicht aktiv Sport, nutze aber den öffentlichen Nahverkehr und gehe oft zu fuß, auch das hält fit. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen