Mittwoch, 19. September 2012

MeMadeMittwoch oder der Rock,...

...der meine Ovi auf dem Gewissen hat. Als ich nämlich ganz "profimäßig" die Seitennähten mit der Ovi nähen und gleichzeitig versäubern wollte, nahm das Elend seinen Lauf. Ich schiebe es aber der Ovi und nicht dem Rock zu und mag ihn trotzdem:


Zum Schnitt (Valeska von Farbenmix) muss ich ja nicht mehr viel sagen. Ich habe ihn hier das dritte Mal genäht (vorher schon einmal hier und einmal hier vorgestellt) und mag den Schnitt gerne. Ich finde allerdings auch, dass er sehr groß ausfällt und für mich hat es sich als ganz passend heraussgestellt, ihn einfach eine Größe kleiner zu nähen, dann kommt das gut hin, auch oben, wo es enger sitzt.

Mit dem Stoff sollte ich mich besser nicht auf Catherines Küchenstühle setzen, es besteht die Gefahr, dass man irgendwann nicht mehr weiß, wo der Rock anfängt und der Stuhl aufhört. Der Stoff ist also von Ikea, eigentlich ein Dekostoff und daher recht fest, was dazu führt, dass der Rock an den Kräuselungen etwas absteht. Mir gefällt das aber gut, ich habe ja schonmal eine Valeska aus einem Ikeastoff genäht und mag das etwas steifere Stöffchen dafür gerne.

Mit Zackenlitze und Spitze am Saum noch etwas aufgehübscht:


Warum die Bilder wieder gedreht sind, weiß ich nicht, aber so lange ich geradeaus schaue, finde ich es weniger dramatisch...

Wie man sieht, habe ich dieses Mal kein Jerseybündchen angenäht, weil ich finde, dass sie im Laufe der Zeit sehr ausleiern. Statt dessen habe ich die "richtige" Bundlösung versucht - trägt sich auch ganz gut, ist aber mehr Arbeit und ich würde das Bündchen nächstes Mal auch schmaler machen als im Original vorgesehen.

Fazit:
Schnitt: Valeska von Farbenmix
Stoff: Ikea, Zackenlitze und Spitze von Frau Tulpe
Kosten: 6 € für den Stoff und 4 € fürs Getüddel (und evtl. ein paar Hundert Euro für eine neue Overlockmaschine)
Wiederholungsfaktor: mittelgroß. Ich habe ja jetzt drei Versionen von Valeska und andere Röcke, vor allem auch mit Verschluß (ich finde die sitzen irgendwie besser) reizen mich inzwischen mehr. Aber Valeska ist ein schöner Schnitt und ich sag hier bestimmt niemals nie!

Wer bis hierhin durchgehalten hat, wird von mir noch bestürmt, mir Tipps für eine gute und vor allem einfach zubedienende Ovi im Preissegment bis 500 € hat. Auch wenn L*dl meine alte evtl. wieder zum Leben erweckt hat sie doch die längste Zeit für mich ihren Dienst getan.

So, und nun schaue ich mir die anderen schicken Outfits beim MeMadeMittwoch an und danke dem Orgateam (heute Lucy) ganz herzlich für die Arbeit, die sie in den MMM hineinstecken!

LG
Poldi




Kommentare:

  1. Hui ... auch ein Ikea Stöffchen! Das sieht aber wirklich ganz bezaubernd aus, mit der Spitze dazu! Könnt ich mir auch gut für eine weitere Tara für mich vorstellen!

    Ich mag (nach anfänglichen Schwierigkeiten) Valeska auch sehr gerne.

    Grad weil ich eine Nahtfeiner.Reißverschluß.Phobie habe! :)

    Sonnige Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Poldi!

    Zum Thema Overlock: Ich selber habe "nur" die Brother 3034D und finde sie ok. Sie macht gute Nähte, der Rollsaum ist super und sie ist sehr einfach umzufaedeln. Kostet ca. 450€. Wenn ich mal wieder Geld uebrig habe, werde ich mir sicher eine Babylock kaufen, aber ehrlich...es ist nicht noetig. Wenn du dich gut in die Brother einarbeitest, ist die wirklich klasse. Du kannst ja mal hier (http://www.naehpark.com/naehpark/Overlocker-Coverstitcher/UEbersicht/) schauen. Dort kannst du verschiedene Maschinen vergleichen.
    Wenn du noch mehr Hilfe brauchst, melde dich einfach telefonisch. Das geht fuer mich gerade schneller und es koennen alle Fragen geklaert werden.... :-))

    LG,
    R.

    AntwortenLöschen
  3. ... alles hat auch was gutes!!!
    Der Rock sieht klasse aus :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen